Sonntag, 28. Oktober 2012

Finanzielle Zwischenbilanz

Bis heute haben wir bereits knapp 24.000 € in den Hausbau investiert...und der Grundstückspreis ist darin nicht enthalten...und auch sonst ist noch nichts zum "Anfassen" da -,-
Trotzdem geht das liebe Geld weg wie warme Semmeln (hauptsächlich bisher für Gebühren, Gemeindekosten, Architekturleistungen, Notar, Maklerin...).

Wohin man für dieses Geld überall hätte fliegen können *träum*...

Kommentare:

  1. hättes auch mir geben können und ich hät euch aus unseren alten Lego ein Häuschen gebaut :)

    AntwortenLöschen
  2. Bruderherzchen, ihr dürft dafür jederzeit unentgeltlich in Schulzendorf residieren, sobald das Haus steht...*versprochen*

    AntwortenLöschen
  3. Willkommen in Deutschland!
    Sie haben Geld? ... Gleich nicht mehr!

    AntwortenLöschen