Dienstag, 9. April 2013

Beginn Innenwände (3.Tag Rohbau)

Heute haben die Bauarbeiter mit den Mauern der Innenwände begonnen. 
An dieser Stelle müssen (oder besser "dürfen") wir erneut ein Lob an die Jungs von MPM aussprechen: Soweit wir das laienhaft einschätzen können, haben die wirklich ordentlich gearbeitet! Auch die beiden Wände in Kalksandstein (anstatt Porenbetonstein) wurden nicht vergessen. Und auch die Baustelle war wieder ordentlich und sauber...Bisher gibt's wirklich nüscht zu meckern :)

Ansonsten ist heute das passiert, wovor uns schon viele Hausbauer "gewarnt" haben: Man zweifelt daran, dass die Räume groß genug werden und man überhaupt Möbel in die Zimmer stellen kann ;)
Genauer gesagt erscheinen der kleine 4m²-HWR und das mittelmäßig-große 16m²-Schlafzimmer wirklich sehr großzügig! Hingegen wirken die 13m²-Kinderzimmer so miniklein (hoffentlich passt da überhaupt jeweils ein Bett rein -,-). Am "schlimmsten" ist allerdings unser Wohnzimmer: Das ist ca. 31m² groß und sieht so winzig aus...da sollte eigentlich eine große Couch, Regale und ein großer Esstisch rein *kopfschüttel*. 

Aber wir sind zuversichtlich, dass sich diese Eindrücke mit Voranschreiten des Baus der Normalität anpassen und man die wahren Raumgrößen besser erfassen kann.



Blick vom Bad in den Flur und den HWR

Blick in ein Kinderzimmer

Eingangsbereich (links: HWR, rechts: Gäste-WC)


In dieses kleine Quadrat soll ein Gäste-WC, eine große begehbare Dusche und das komplette Bad passen...

Blick von der Küche ins Wohnzimmer

Blick von der zukünftigen Terrasse auf das Haus

Kommentare:

  1. Es ist wirklich sooo komisch oder? Erst kommt einem die Bodenplatte klein vor, dann die Zimmer und ganz plötzlich hat man dann doch die richtigen Raumgrößen vor Augen. So ist es bei uns gerade und da ist auch das kleine Gäste WC gar nicht mehr viiiiiel zu klein, wie man erst dachte ;)

    Liebe Grüße
    von Franzi

    AntwortenLöschen
  2. einen tollen Blog habt ihr! Ich würde euch gern folgen über GFC (google friend connect). Dann könnte ich immer fleißig lesen (wir wollen nächstes Jahr ein Bungalow bauen! ;)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Du kannst uns gerne folgen...müssen wir dafür irgendwas aktivieren auf der Homepage? LG Aileen

      Löschen
    2. Ja also du musst in deinem Layout auf "Gadget hinzufügen" klicken. Dann "weitere Gadgets" und da steht dann "Follower". Ich hoffe ich konnte dir helfen?

      Löschen
  3. wartet erstmal ab, wie es aussieht, wenn die Decke drauf ist.. dann wirken die zimmer noch kleiner. Wir hatten auch Bedenken, dass unser 15m² Bad zu klein ist. Sah auch klein aus während der Bauphase. Jetzt merkt man aber, beim tägichen benutzen, dass die Größe ideal ist. Man muss nicht ewig laufen von der Dusche zum Handtuchhalter usw. Man benötigt oft viel weniger Platz als man denkt.

    AntwortenLöschen