Sonntag, 23. Juni 2013

Dachboden

An dem Wochenende haben wir zudem mit dem Auslegen des Dachbodens begonnen. Hierzu hatten wir OSB-Platten gekauft, die freundlicherweise von den Zimmermännern beim Richten des Dachstuhls mit einem Kran auf den Dachboden gehoben wurden...und wir können nur sagen "Gott sei Dank"!!! Wir mussten oben auf dem Dachboden "nur" eine Palette von einer Stelle zur anderen Stapeln und das war schon anstrengend genug. 
Hätten wir die OSB-Platten einzeln mit der Leiter hochiefen müssen; das wäre ein Spaß gewesen -,-

Links auf den Platten seht ihr unseren Antennendachziegel, den wir noch anbringen müssen.

Unsere Solarleitung

Der Schornstein - Für die Aussparungen für Schornstein, Ablüftungsrohr etc. mussten die OSB-Platten noch zurecht geschnitten werden.
Handwerkerpause...da werden die Brötchen auch mal mit dem Cuttermesser geschmiert ;)
Blick von oben in den Flur und HWR
Wir sind wirklich froh, dass wir den Mehrpreis für die Ausbauvariante des Dachbodens in Kauf genommen haben. Hier haben wir nochmals ordentlich Nutzfläche, die uns als Kellerersatz (= Abstellfläche) dienen soll.

Kommentare:

  1. Also ich glaube, der Dachboden ist das coolere Kinderzimmer ;-P

    AntwortenLöschen
  2. viel zu warm...und ausserdem gilt der Schuppen schon aus Ausweichraum...:P

    AntwortenLöschen