Mittwoch, 5. Juni 2013

Unser Zaun steht

Er steht; unser wunderschöner Sichtschutzzaun...
Das war gestern die Aufgabe des Tages: Die Zaunfelder einhängen. Eigentlich sind wir davon ausgegangen, dass dies innerhalb von ein bis zwei Stunden erledigt sei. Es müssen ja schließlich nur Winkel an die Pfosten befestigt werden und die Zaunfelder angeschraubt werden. 
Aber erstens kommt alles anderes und zweitens als an denkt ;)

Der erste Versuch sah so aus, dass die Felder oberhalb der Einschlaghülsen angebracht werden. Da wir allerdings ein Gefälle von einer zur anderen Seite des Grundstücks haben und somit die Hülsen zwar in Waage, aber letztendlich mit unterschiedlichem Abstand zum Boden angebracht werden mussten, hätte dies bedeutet, dass die Felder teilweise erst einem halben Meter über dem Boden angefangen -,-...das ist natürlich nicht Sinn und Zweck eines Sichtschutzzauns (besonders für einen Hund, der selbst nur knapp 50cm misst).

Also war Plan B (und so ist es definitiv auch die schönere Variante) angezeigt: Die Zaunfelder wurden tiefer gehangen. Somit mussten wir an einigen Stellen noch den Boden ausheben, weil die Felder sonst keinen Platz hätten. Nun kam es auch, dass der Pfostenabstand (deren Abstand ja für die andere Variante geplannt war) teilweise sehr eng war und wir einige Mühe hatten, die Felder dazwischen zu bekommen.

Aber nach einem halben Tag war es geschafft :) Und wir sind richtig stolz auf den Zaun und auch darin bestätigt, dass sich die Investition in einen teureren Zaun gelohnt hat.

Besonders freut uns auch, dass nun auch unsere Hündin Emma frei auf dem Grundstück laufen kann ohne, dass wir Angst haben müssen, dass sie Nachbars Katze (die immer angleint auf deren Grundstück läuft) entdeckt und ihrem Jagdinstinkt freien Lauf lässt...das wäre wahrscheinlich nicht förderlich für die nachbarschaftliche Beziehung ;)








Kommentare:

  1. Hey, sieht wirklich sehr schön mit den Sichtschutzelementen!
    Ihr solltet aber an den flachen Stellen noch etwas Erde abtragen, so dass ihr ca. 10 cm Luft habt, damit das Holz nicht anfängt zu faulen durch Erdfeuchtigkeit oder Spritzwasser.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marcus...ein prima Tipp! Daran haben wir gar nicht gedacht...Danke :)
      LG Aileen

      Löschen
  2. Euer Zaun sieht richtig chic aus!

    Liebe Grüße
    von Franzi

    AntwortenLöschen
  3. gut gemacht! Schick schick!
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen